Drücke „Enter”, um zum Inhalt zu springen.

Chapter

Skol ihr Vikings!

Wie viele schon mitbekommen haben gibt es seit kurzer Zeit das erste Chapter in unserem Verein. Das „Chapter NRW“ hat sich nach der diesjährigen JHV aus der Idee heraus gebildet, verstärkt gemeinsame Aktivitäten in der Region zu organisieren.

Da wir weiterhin auch EINEN Verein nach außen hin repräsentieren wollen, haben wir uns vom Vorstand (in Rücksprache mit einigen Mitgliedern) dazu entschlossen eine Art Guide zu erstellen.

Dieser Guide soll entsprechend die Grundlage für alle Chapter werden, damit eine einheitliche Linie gefahren werden kann und kein Streit oder Unmut aus Unklarheit entsteht.

Nun aber genug Geplänkel, hier der Guide zum Thema Chapter:

1. Jedes Bundesland (bzw. Österreich und die Schweiz) kann ein Chapter eröffnen, dazu ist es nur nötig dass sich mindestens 3 Mitglieder des Vereins dazu zusammenfinden. Nehmt dazu bitte einfach Kontakt zum Vorstand auf, nicht dass es evtl. schon Planungen für ein Chapter in eurem Bundesland gibt.

2. Um eine geregelte Kommunikation zwischen dem Verein und dem Chapter bzw. unter den Chaptern selbst sicherzustellen, muss jedes Chapter zwei Ansprechpartner benennen.

3. Diese Ansprechpartner werden vereinsintern kommuniziert, damit sich interessierte Mitglieder dort melden und entsprechend in die Social-Media-Gruppen aufgenommen werden können. Es ist ausdrücklich nicht gewünscht, dass es spezielle Aufnahmeverfahren oder Aufnahmeregeln gibt. Die einzige Regel ist: Das Mitglied muss in dem entsprechenden Chapter-Bundesland gemeldet sein oder dort seinen ständigen Aufenthaltsort haben (Ausnahmen werden mit dem Vorstand abgesprochen).

4. Jedes Chapter darf machen was es will, es muss nur im Sinne des Vereins und unserer Vereinssatzung sein. Also zum Beispiel das Organisieren von Rudelgucken, Stammtischen oder Ausflügen, Erstellung und betreiben von Whatsapp oder Facebook-Gruppen etc.

5. Jedes Chapter darf sich auch selbst mit Merchandise-Artikeln ausstatten. Diese sind jedoch auf eigene Kosten zu produzieren.

6. Um Euch das mit den Artikeln leichter zu machen, könnt ihr Formatvorlagen für Patches erhalten und unser Logo für eigene Designs nutzen (aber nicht verändern). Alle Designs sind vor Veröffentlichung oder einer möglichen Produktion durch den Vorstand freizugeben.

7. Thema Produktion: Der Verein stellt jedem Chapter auch gern den Kontakt zu unseren Produzenten her, damit ihr euch bei Qualität und Zuverlässigkeit sicher sein könnt.

8. Verkaufen dürft ihr das Merch natürlich auch, jedes Chapter entscheidet für sich ob es nur den Chapter-Mitgliedern zugänglich sein soll oder allen Vereinsmitgliedern.

9. Ein Vorstandsmitglied, aktuell Patrick Stolz, ist als Ansprechpartner für die Belange der Chapter benannt und steht allen mit Rat und Tat zur Seite.

Falls Fragen sind, meldet Euch.
Zur Info: Wir werden diesen Guide an der nächsten JHV (2020) mit in die Vereinsordnung aufnehmen.